Skip to main content

Riff Tauchlampen

Riff Tauchlampen sind Marken Tauchlampen und überzeugen durch ihre bekannte Qualität. Riff ist eine geläufige Marke im Tauchsport und bietet viele gute Produkte rund ums Tauchen. Die hier vorgestellten Riff Tauchlampen sind allesamt LED Tauchlampen.

LEDs sind moderne elektrische Leuchtmittel. Sie sind sehr energiesparend, haben eine lange Lebensdauer und eine kompakte Bauweise. Diese Eigenschaften machen sie also nahezu perfekt für den Einsatz in einer Riff Tauchlampe.

Bevor man sich für eine Riff Tauchlampe entscheidet, sollte man sich überlegen, für welchen Einsatzzweck bzw. Anwendungsbereich die Lampe später dienen soll. Man unterscheidet grundsätzlich zwischen Tank Tauchlampen (wie der Riff TL CDL) als auch Hand Tauchlampen (wie der Riff TL 3000 MK3).

Bei Tank Tauchlampen wird der Akku am Bauchgurt oder dem Tank befestigt und der somit leichtere Lampenkopf in der Hand gehalten. Ferner bietet sich an, den Kopf der Lampe mit einem sogenannten „Goodman-Handle“ zu bestücken. Mit einem „Goodman-Handle“ am Lampenkopf müssen Riff Tauchlampen dann nicht mehr aktiv gehalten und können quasi ermüdungsfrei über mehrere Stunden hinweg benutzt werden. Oftmals werden die Lampenköpfe über ein E/O Cord (also eine unter Wasser steckbare Verbindung) mit dem Akku verbunden. Das hat den entscheidenden Vorteil, dass man während dem Tauchgang einen defekten Lampenkopf mit einem Reservekopf tauschen kann.

Bei den Handlampen befindet sich der Lampenkopf und der Akku im gleichen Bauteil, also wie bei einer herkömmlichen Taschenlampe. Während Tauchgängen am Tage oder in unkritischen Situationen werden Handlampen oft von Tauchern bevorzugt, da sie günstiger in der Anschaffung sind, sowie kleiner und leichter sind. Heutzutage erreichen Handlampen bereits eine enorme Lichtstärke und Brenndauer, weshalb sie die Tanklampen immer mehr und mehr verdrängen. Nichtsdestotrotz verlieren Tanklampen nicht an Bedeutung. Hat der Taucher eine Tanklampe, so werden oft eine oder mehrere Handlampen als sogenannte Backuplampen (Reservelampen) mitgeführt. Backuplampen sind ein wesentlicher Teil der Ausrüstung und dürfen nicht fehlen oder minderer Qualität sein. Sie kommen immer zum Einsatz, wenn die Hauptlampe ausfällt. Auf Höhlen- oder Wrack-Tauchgängen sollten deshalb mindestens zwei Backuplampen mitgeführt werden.

Riff Tauchlampen gibt es in beiden Bauarten und somit für jeden denkbaren Einsatzzweck. Die hier vorgestellten Riff Tauchlampen erfüllen alle die wichtigen Kriterien für Tauchlampen. Viel Spaß beim Stöbern!


Riff TL Easy

128,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsKaufen
RIFF TL 3000 MK3

186,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsKaufen
Riff TL CDL

431,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsKaufen