Skip to main content

Tank Tauchlampen Vergleich

Der hier vorgestellte Tank Tauchlampen Vergleich soll einmal die besten Produkte aus der Kategorie Tank Tauchlampen vorstellen und direkt miteinander vergleichen. Bei der Auswahl der Produkte wurden dabei die genannten Kaufkriterien beachtet und nur Modelle mit zufriedenstellenden Eigenschaften und Bewertungen ausgewählt.

Zuerst sollte man sich überlegen, für welchen Einsatzzweck die neue Tauchlampe gekauft werden soll. Danach geht es direkt in den Vergleich und auf die Suche nach einem geeigneten Modell. Die nachfolgende Tabelle zeigt die besten Tank Tauchlampen in einer Tabelle und vergleicht die wichtigsten Kriterien direkt und übersichtlich miteinander.

Was ist eine Tank Tauchlampe bzw. Hauptlampe?

Als Hauptlampen („Primary Lights“) haben sich Tank Tauchlampen durchgesetzt, bei denen der Akku am Bauchgurt oder dem Tank befestigt und der somit leichtere Lampenkopf in der Hand gehalten wird.

Ferner bietet sich an, den Kopf der Lampe mit einem sogenannten „Goodman-Handle“ zu bestücken. Mit einem „Goodman-Handle“ am Lampenkopf muss die Tauchlampe dann nicht mehr aktiv gehalten und kann quasi ermüdungsfrei über mehrere Stunden hinweg benutzt werden. Ein Goodman-Handle ist bei den meisten Modellen direkt im Lieferumfang enthalten, bei manchen Modellen muss er allerdings extra dazu bestellt werden.

Oftmals werden die Lampenköpfe über ein E/O Cord (also eine unter Wasser steckbare Verbindung) mit dem Akku verbunden. Das hat den entscheidenden Vorteil, dass man während dem Tauchgang einen defekten Lampenkopf mit einem Reservekopf tauschen kann. Alternativ bietet sich aber auch das Mitführen einer günstigeren Backup Lampe an.

Zusätzlich sollte nicht vergessen werden, zur Tank Tauchlampe auch je nach Einsatz auch eine oder mehrere Hand Tauchlampen mit zuführen. Hand Tauchlampen eignen sich durch ihren geringen Preis sowie das handliche Format hervorragend als Backup Lampen. Verstaut werden können sie einfach im Jacket oder in Taschen des Tauchanzuges. Wenn die Hauptlampe defekt ist und keine Backup Lampe mitgeführt wurde, kann die Situation schnell gefährlich werden und zu Unfällen führen. Deshalb sollten auch die Backup Lampen die Kriterien für eine gute Tauchlampe erfüllen.

Tank Tauchlampen Vergleich mit den wichtigsten Kriterien

12345
Mares Tank Tauchlampe DCTV XR Mares Tank Tauchlampe DCT XR Riff TL CDL Tauchlampe Mares Tank Tauchlampe DCTS XR Seaya LED Tauchlampe
Modell Mares Tank Tauchlampe DCTV XRMares Tank Tauchlampe DCT XRRiff TL CDLMares Tank Tauchlampe DCTS XRSeaya LED Tauchlampe
Preis

605,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

649,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

431,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

599,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

799,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Bewertung
Lichtstärke3400 Lumen3200 Lumen2600 Lumen2000 Lumen3000 Lumen
Lichtkegel120 Grad12 Grad8 Grad / 110 Grad12 Grad100 Grad
Farbtemperatur5000 Kelvin5000 Kelvin6500 Kelvin5000 Kelvin6000 Kelvin
Brenndauer1.9 Stunden (High)2.1 Stunden (High)2.5 Stunden (High)2.0 Stunden (High)3.5 Stunden (High)
Tauchtiefe200 Meter200 Meter100 Meter200 Meter150 Meter
LeuchtmodiHigh, Medium, Low, Very Low, StrobeHigh, Medium, Low, Very Low, StrobeHigh (100%), Medium (50%), StrobeHigh, Medium, Low, Very Low, StrobeHigh (100%), Medium (50%), Low (20%)
Gewicht740 Gramm (ohne Akku)754 Gramm (ohne Akku)1000 Gramm (ohne Akku)700 Gramm (ohne Akku)2000 Gramm (inkl. Akku)
Preis

605,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

649,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

431,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

599,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

799,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsKaufenDetailsKaufenDetailsKaufenDetailsKaufenDetailsKaufen